Stop Discrimination Of Roma!

Von Belgrad bis Skopje - eine Reise mit Elvira Ajvazi und Katrin Schnieders


Information zu dem Film und der Dokumentation des Container No Culture Projektes 2011 in Münster.
Stand Juli 2012.
Information zu  dem Film und der Dokumentation des Container No Culture Projektes 2011 in Münster
Vor einem Jahr stand ein weißer Wohncontainer für eine Woche vor dem Stadthaus II in Münster. In Kooperation mit dem Integrationsrat machte ich als Videoaktivistin damit auf die Situation der Roma in Deutschland und im ehemaligen Jugoslawien aufmerksam.

Mit Unterstützung des Sparkassenfonds Münsters dokumentierte ich dieses "Containerprojekt" und konnte darüber hinaus eine Recherchereise nach Serbien und Mazedonien antreten.

Anfang März 2012 reiste ich gemeinsam mit Elvira Ajvazi, Münsteraner Roma Aktivistin und Kulturmittlerin, in die Herkunftsregionen vieler Münsteraner Roma.
Das dort entstandene Video und Interviewmaterial möchten wir Ihnen nun gerne präsentieren.

Die 25 minütige Reisedokumentationen Von Belgrad bis Skopje geben einen Einblick in die Lage vieler Roma in Serbien und Mazedonien. Besonderes Augenmerk wird auf die Situation der aus Deutschland und Westeuropa zurück gekehrten oder deportierten Roma geworfen. Der 25 minütige Film bietet sich an, im Rahmen von Informations- und Diskussionsveranstaltungen zum Thema Bleiberecht, Situation der Roma und Antiziganismus gezeigt zu werden. Die 40 minütige Dokumentationen des Container No Culture Projektes 2011 in Münster bestehen aus Mitschnitten der Diskussionsrunden im Container, Besucherkommentaren und der künstlerischen und musikalischen Bereicherungen während des einwöchigen Veranstaltungsprogramms. Mehr Infos zu dem Projekt finden sie auch auf der Webside: container.no-culture.org

Die DVD ist über mich gegen einen Unkostenbeitrag von 8 Euro erhältlich. Bitte mailen sie mir ihre Postanschrift zu: mail@filmproduktion-muenster.de und überweisen sie den Betrag auf das ihnen zugesandte Konto. Für ihr Interesse bedanke ich mich,

ihre Katrin Schnieders.

Abschiebung heisst Entwurzelung,


Zwang zum Leben in Armut und unter diskriminierenden Verhältnissen

Das Verweigern jeglicher Zukunftsperspektiven.

Jede Abschiebung zerbricht die Hoffnung auf ein Leben in Würde.

Deportationen von Roma bestärken den eurpoaweiten Antiziganismus!



Bleiberecht und Anerkennung in Deutschland.

romarights.wordpress.com/visa-liberalisation-vs-asylum
minoritycentre.org
balkanbiro.org
roma-kosovoinfo.com
birobeograd.info/productions.html
aktion302.de
filmproduktion-muenster.de
blickzurueck.de

2012-03-17KStA_NMN.pdf
Brief_Bleiberecht_fuer_Roma.pdf
BuendnisFlyerEntwurfKorrektur.rtf
RenaVladan.pdf
ROMAINMUENSTER.doc